DIE KRAFT DER ACHTSAMKEIT UND DER STILLE

Zeitlich befristeter Kurs (Termine: siehe Kursplan)


Kursinhalt (kurz): Meditative Yoga, Körperwahrnähmungs, Atem- und Achtsamkeitsübungen, Meditation: Kraft der Stille, Tiefenentspannung.        

Dieser Yogakurs richtet sich an Menschen, die die heilsame Wirkung des Yoga auf Körper, Geist und Seele erfahren möchten und ihre psychische und physische Gesundheit stärken wollen. Wenn Gedanken immer wieder um ungelöste Themen kreisen oder unerkannt ihr Schattenleben im Unterbewusstsein führen, werden sie als Angst, Ärger, Unsicherheit, Unruhezustände, u.v.m. fühlbar und beeinflussen negativ die Lebensqualität. Sie sind als eigenständige Risikofaktoren für die Entstehung von Erschöpfungssyndromen (Burnout) bis hin zu psychischen Störungen (Angst-, Schlafstörungen, depressive Verstimmungen, Panikattacken usw.) zu sehen.

Es ist wichtig die Alarmsignale zu erkennen, ihre Sprache zu entschlüsseln und ihnen Zeit und Raum zu widmen, um den daraus entstehenden psychosomatischen Beschwerden vorzubeugen. Umgekehrt können diffuse psychische Beschwerden wie gedrückte Stimmung, ständige Müdigkeit oder innere Unruhe Zeichen eines nicht entdeckten organischen Problems sein. Krankheiten wie chronische Schmerzen, Hauterkrankungen mit ständigem Juckreiz oder Krebs werden oft von seelischen Leiden begleitet. Durch gezieltes Yoga-Praktizieren lassen sich im Gehirn neuronale Verbindungen verändern. Schmerzpatienten etwa können lernen, durch eine Neuausrichtung ihrer Wahrnehmung das Schmerzempfinden zu verändern und somit wieder mehr Lebensqualität gewinnen.

Die Kombination aus Atem-, Bewegungs-, Körperwahrnehmungs- und Entspannungsübungen regeneriert den Körper, löst die Blockaden im Energiefluss des physischen, emotionalen und mentalen Bereichs und steigert das psycho-physische Wohlbefinden. Die speziellen achtsamkeitsbasierten Yoga-, Atem- und Körperwahrnehmungsübungen

  • bieten eine Möglichkeit zur bewussten Auseinandersetzung mit inneren Themen,
  • klären und beruhigen die Gedanken (Auflösung des "Tunnelblicks"),
  • bewirken die Zentrierung auf die eigene innere Mitte,
  • verändern unsere mentale Einstellung zu Stress, Schmerz und Krankheit,
  • trainieren den Geist zu mehr Achtsamkeit,
  • fördern Gelassenheit und das Loslassen von negativen Gedankenmustern und Glaubenssätzen,
  • beruhigen den Sympathikus, regenerieren und stärken den parasympathischen Zweig des zentralen Nervensystems,
    • steigern Konzentration, Selbstbewusstsein und Vertrauen in das Leben,
    • verbessern den Energiefluss (Harmonisierung der Chakren) und tragen dazu bei wieder in den Fluss des Lebens zu kommen,
    • helfen die individuellen Ressourcen zu steigern und fördern die Resilienz
    • stärken die Psyche (neuronale Verschaltungen im Gehirn werden neu ausgerichtet – sog. Neurogenese),
    • bieten die Möglichkeit aus der eigenen inneren Kraft heraus das Leben wieder positiv zu gestalten.

Haben Sie Fragen oder möchten Sie eine Probestunde vereinbaren, ich stehe Ihnen gerne zur Verfügung (Kontakt).

kursplan off.fw

21.jpg





Yoga Zentrum Darmstadt
Elisabeth Baender-Michalska
Heinrichstraße 117
64283 Darmstadt
06151 293983
fit@yoga-gymnastik.de
www.yoga-gymnastik.de


Impressum | Datenschutz