HATHA-YOGA FÜR JUNGE MENSCHEN

Persönlichkeitsentwicklung, Selbstreflexion, Ressourcenstärkung für Jugendliche (13-17 J.) und junge Erwachsene (18-26 J.).


Der geschlossene Kurs besteht aus 10 Trainingseinheiten à 60 Minuten. Die nächsten Termine und Uhrzeiten für diesen Kurs entnehmt Ihr dem Kursplan. Auch junge Menschen unterliegen heute Auswirkungen der modernen Lebensweise wie Stress, Termin- und Leistungsdruck, Bewegungsmangel, Unsicherheit und vielem mehr. Die Fähigkeit in Stresssituationen Höchstleistungen abzurufen und in Ruhephasen entspannen zu können, ist für ein erfolgreiches Studium und den späteren Beruf ebenso wichtig wie die Hochschulreife selbst. Deshalb sollten junge Menschen schon frühzeitig lernen, wie der eigene Körper entspannt und regeneriert. Es geht um die Förderung der Gesundheitsressourcen als Schlüsselqualifikationen, die zum Ausgleich erforderlich sind.

Hatha-Yoga ist eine Übungsmethode, die Körper, Kognition und Psyche ins Gleichgewicht bringt. Ziele des Kurses sind:

  • Verbesserung der Körperwahrnehmung und des Selbstbewusstseins,
  • Schulung der Wahrnehmung für sich selbst und andere,
  • bewusstes Entspannen von Körper und Geist erlernen,
  • Abbau von körperlichen Verspannungen, Aggressionen, Ärger, Wut oder ängstlich-passiven Verhalten,
  • Stärkung des Immun- und Nervensystems,
  • Beruhigung aufgewühlter Emotionen und Linderung emotionaler Probleme,
  • Verbesserung der Verhaltensregulation,
  • Vorbeugen von Kopf- und Rückenschmerzen sowie Schlafstörungen,
  • auf kognitiver Ebene Schulung der Konzentration und Gedächtnisleistung,
  • Ausbalancierung der linken und rechten Gehirnhälfte, wodurch konzentrierteres Lernen ermöglicht wird,
  • Mobilisation des Bewegungsapparats,
  • Dehnung und Kräftigung der Muskulatur, Sehnen und Bänder,
  • Ausgleich für langes Sitzen am Schreibtisch,
  • Anregung des Kreislaufs,
  • Förderung der Verdauung.

Die Kombination aus Körper-, Atem- und Entspannungsübungen bewirkt innere Ruhe, stärkt den Rücken und fördert die physische und psychische Gesundheit. Spezielle Entspannungstechniken wie progressive Muskelrelaxation (PMR), Fantasiereisen, Body Scan werden eingeübt. Spiele und Auflockerungsübungen mit Musik runden das Programm ab. Die Übungen sind so ausgewählt und aufbereitet, dass sie ohne Vorerfahrung genutzt werden können, um Jugendliche in ihrer gesamten Entwicklung zu unterstützen und auch das friedliche Miteinander zu fördern. So können sie eine große Hilfe bei der Schaffung von guten Lernvoraussetzungen sein und fördern die Gesundheit auf körperlicher und geistiger Ebene.

Der Kurs ist als Präventionskurs zertifiziert (siehe auch Präventionskurse). Die Kosten für den Kurs werden von den gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst bzw. unter bestimmten Bedingungen komplett übernommen. Bitte informiert euch bei Eurer Krankenkasse.

Habt Ihr Fragen? Ich stehe Euch gerne zur Verfügung (Kontakt).

 

kursplan off.fw

25.jpg





Yoga Zentrum Darmstadt
Elisabeth Baender-Michalska
Heinrichstraße 117
64283 Darmstadt
06151 293983
fit@yoga-gymnastik.de
www.yoga-gymnastik.de


Impressum | Datenschutz